Herzlich Willkommen in Bergenhusen!

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem schönen Dorf und seinen zahlreichen Sommergästen, den Weißstörchen! Über 20 Paare nisten jeden Sommer bei uns, da gibt es viel zu entdecken und allerhand Neues zu lernen: Nicht nur über Störche, sondern auch über die Geschichte unseres Ortes.

Das geht am besten auf eigene Faust zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Im Dorf sind hierzu zwei Rundwege ausgeschildert (silberne Säulen mit blauen und/oder roten Pfeilen), auf diesen finden Sie einige große blaue Tafeln mit den wichtigsten Informationen zum Storch und seinem Lebensraum.

Sie möchten noch mehr erfahren? Dann nutzen Sie gerne unseren SmartGuide! Dafür sind im Dorf und der näheren Umgebung an besonderen Orten Schilder mit QR-Codes aufgestellt worden:

Wenn Sie diese mit dem Smartphone scannen, erhalten Sie genauere Informationen zu bestimmten Storchennestern oder Sehenswürdigkeiten. Diese sind auch auf Englisch, Dänisch und Plattdeutsch (in Vorbereitung) verfügbar. Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich die Texte vorlesen zu lassen. Dafür wurden diese sämtlich von Sprecher*innen im Tonstudio professionell eingesprochen.

Die genauen Standorte der QR-Codes sowie weitere nützliche Informationen finden Sie in zwei Faltblättern, die Sie an zentralen Stellen im Ort sowie im Michael-Otto-Institut im NABU (Goosstroot 1) erhalten. Dabei widmet sich ein Faltblatt dem Weißstorch, das andere der Kulturgeschichte Bergenhusens. Die Rundgänge können Sie anhand ihrer Logos gut unterscheiden:

Storchenrundgang „Im Dorf der weißen Störche“
Auf zwei Rundwegen erfahren Sie alles Wissenswerte über den Weißstorch. Wenn Sie dem roten Rundweg folgen, kommen Sie auf einer kurzen Runde durch den Ortskern an zahlreichen Nestern vorbei. Der längere blaue Rundweg führt ergänzend durch die Nahrungsflächen der Störche in der Sorgeniederung. Diese Schilder bieten für besonders Wissenshungrige eine Ergänzung zu den bereits bestehenden Infotafeln.

Geschichtsrundgang „Kultur trifft Natur“
Eine Fahrradtour durch Bergenhusen und die nähere Umgebung führt Sie zu verschiedenen archäologischen Geländedenkmalen und Fundorten sowie zu sehenswerten historischen und modernen Gebäuden. So erfahren Sie, wie der Mensch die ihn umgebende Naturlandschaft geprägt und letztlich zu einem Storchenparadies gemacht hat: Erst mit dem Wissen über die Vergangenheit kann man die Gegenwart verstehen.

Ergänzend zum Storchenrundgang finden sich darüber hinaus auch an fast allen Storchennestern Hinweisschilder mit QR-Codes:

Was ist los im Storchennest?
Hier finden Sie Informationen zu den Nestern und den brütenden Störchen. Auf der eigens hierfür eingerichteten Homepage werden regelmäßig die Beiträge durch unsere Mitarbeiter aktualisiert, so können Sie die Geschehnisse im Nest live mitverfolgen.

Wir wünschen Ihnen einen spannenden Aufenthalt!
Ihr Team vom Michael-Otto-Institut im NABU